Deutsch

Wildermuth Gymnasium, Tübingen, Germany

"Die Ertragswerte sind hervorragend. Wir haben keinerlei Zweifel an der Qualität der REC-Module". Martin Ulrich Merkle, Lehrer und einer der beiden Geschäftsführer der PV-Betreibergemeinschaften am Wildermuth-Gymnasium Tübingen.

Im Jahr 2007 ergriff die Betreibergemeinschaft die Initiative, um eine dachinstallierte Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Wildermuth-Gymnasiums in Tübingen, Deutschland zu errichten. Die derzeitige Anlage umfasst 269 Module der REC 220-A-Serie, installiert auf zwei Flachdächern und einem Satteldach. Bereits im ersten Jahr übertraf die Anlage auf dem Schuldach alle Erwartungen. Die Schule möchte mit der PV-Anlage ein Zeichen setzen und plant die Organisation von Aktionstage zum Thema Klima und Umweltschutz. Ihr Erfolg unterstreicht die Vorreiterrolle der Schule: Lokale Stadtwerke und weitere Schulen setzen nun ähnliche Projekte auf.

Erfahren Sie mehr über diese Referenzanlage und laden Sie das pdf herunter.